Früher in einem Altstadt-Haus …

Besondere Führung im Museum Wasserburg am kommenden Sonntag

image_pdfimage_print

Das Museum Wasserburg birgt nicht nur viele Schätze, auch das Haus selbst kann Einiges erzählen. Mehr als 600 Jahre ist das Gebäude alt! Wer waren die früheren Bewohner, wo und wie hat man gekocht und wie hielt man es eigentlich mit der Hygiene? Unser Foto zeigt den Blick in die historische Küche. Im Rahmen einer kurzweiligen Sonderführung am kommenden Sonntag, 13. Oktober, um 14 Uhr im Museum Wasserburg werden wohl viele Fragen der Besucher beantwortet …

Anhand des Hauses wird über den Alltag in der frühen Neuzeit (1500 – 1800) gesprochen – sowie einige Bewohner und deren Lebenswelten vorgestellt.

Die Führung selbst ist kostenlos, der Museums-Eintritt ist zu entrichten.

Dieses Foto zeigt Thomas Altershamer, ehemaliger Bewohner des Hauses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren