Fröhliches Martinsfest trotz des traurigen Wetters

Kinder feiern zusammen mit Angehörigen schönes Fest in der Reitmehringer Kirche

image_pdfimage_print

martinszugDer Kindergarten Reitmehring ließ sich heuer das Martinsfest auch durch das anhaltend schlechte Wetter nicht vermiesen. Man feierte zusammen mit den Eltern und Angehörigen ein schönes Fest in der Reitmehringer Kirche – geweiht dem Heiligen Antonius von Padua – mit einer Vorführung der Kinder und selbstgebackenen Martinsgänsen. Lediglich das sonst übliche Martinsfeuer mit Glühwein vorm Kindergarten musste leider wetterbedingt abgesagt werden und wurde zur Freude der vielen, kleinen Laternenträger durch einen spontanen Lampionumzug direkt an der Kirche ersetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Fröhliches Martinsfest trotz des traurigen Wetters

  1. Die Reitmehringer Kirche ist dem hl.Antonius von Padua geweiht.

    4

    0
    Antworten
    1. Ja das stimmt. Da ist mir tatsächlich ein Fehler unterlaufen.
      VIele Grüße,
      Pressesprecher Elternbeirat KiGa Reitmehring

      3

      0
      Antworten