Fröhlich beinand im Kirmastadl!

Viele kamen wieder zum Weinfest der Dirndl in Rettenbach

image_pdfimage_print

Zu ihrem dritten Weinfest haben die Dirndl aus Rettenbach in den Kirmastadl eingeladen – und viele kamen. Für das leibliche Wohl sorgten reichlich gedeckte Brotzeitplatten sowie offene Weine, die heuer das erste Mal an einer Wein-Tankstelle gezapft wurden. Die „Turboklampfer“ (Foto unten) spielten dazu fröhlich auf.

Zu späterer Stunde lockte zudem die Bar …

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle wieder an die Familie Wieser, ohne die das Fest nicht möglich wäre – und auch ein herzliches Dankeschön an Martin Hartl und Thomas Demmel, die die Rettenbacher Dirndl mit Strom und Wasser versorgt haben …

bs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren