Frist jetzt abgelaufen

Abgabe für Wahlvorschläge für Kreistag und Amt des Landrats nicht mehr möglich

image_pdfimage_print

Die Frist, um Wahlvorschläge für die Wahl des neuen Kreistages sowie einer neuen Landrätin oder eines neuen Landrates einzureichen, ist abgelaufen. Sie endete am gestrigen Donnerstag um 18 Uhr. Die Wahlleiterin für den Landkreis Rosenheim prüft nun, ob die Wahlvorschläge ordnungsgemäß und vollständig sind. Mängel können noch bis einschließlich 3. Februar behoben werden.

Am 4. Februar tritt der Wahlausschuss um 16 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes Rosenheim zusammen. Er entscheidet über die Zulassung der Wahlvorschläge zur Kommunalwahl am 15. März. Die Sitzung ist öffentlich.

 

Im Anhang finden Sie die Bekanntmachung der eingereichten Wahlvorschläge für die Wahl des Landrates sowie die Wahlvorschläge für die Wahl des Kreistages.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren