Friedl goes online

Therapiezentrum in Edling bietet jetzt virtuelles Coaching an

image_pdfimage_print

Offline ist gemeinsames Sporttreiben in Gruppen momentan schlecht möglich. Das Therapiezentrum Friedl in Edling möchten seine Kompetenz, die es sich jahrzehntelang angeeignet und in einem Kurssystem etabliert hat, online mit seinen Sportlern teilen. „Deswegen gehen wir mit unseren Offlinekursen online und coachen virtuell”, heißt es aus dem Therapiezentrum.

Ob man als Einzelperson, als Firma oder als Sportmannschaft am Friedl-Kursprogramm teilnehmen möchte: Jetzt hat man du die Möglichkeit, Teil der Gemeinschaft zu werden.

Es gibt mittlerweile viele Angebote wie you tube-Kanäle, Video-Portale oder auch Apps. „Wir haben uns explizit für das Onlinecoaching entschieden, da es uns zum einen die Möglichkeit bietet, uns virtuell als Gemeinschaft zu treffen und das Wir-Gefühl zu stärken und zum anderen sind wir direkt mit dir per Video verbunden, um dich exakt anzuleiten, dich  in der Übungsausführung zu korrigieren und gemeinsam mit dir zu wachsen und besser zu werden. In der Zeit des social distancing tut es gut, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und während des Kurses einfach auch mal nur ein ,Gut gemacht – sehr schön ausgeführt’ zu hören, quasi eine virtuelle Umarmung zu bekommen.”

Vor allem in den Mannschaftssportarten sei es wichtig, das gemeinsame Miteinander, das Wir-Gefühl, zu pflegen. „Wir wollen trotz besonderer Zeiten gemeinsam derselben Leidenschaft nachgehen. Wir sind offline darauf spezialisiert, Athletiktraining in hoher Qualität anzubieten. Warum also nicht auch online? Wir fühlen uns der Herausforderung gewachsen und möchten unser Wissen in einem hochwertigen Onlinetraining anbieten.”

Als Einzelperson kannst man Teil des eigenen Kurskonzepts Corox werden. Jedes Mitglied der Community kann an speziellen Onlinekursen teilnehmen.

Ebenso kann man als Firma für seine Mitarbeiter eine eigene Kurszeit mit speziell auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmten Inhalten bekommen. Derzeit profitieren die Mitarbeiter der Firma Meggle von diesem virtuellen Training. „Die Gesundheit eines jeden steht bei uns immer im Mittelpunkt und wir wollen auch weiterhin daran arbeiten, jetzt, wo es besonders wichtig ist”, heißt es bei Friedl.

Das Training als Mannschaft kann in Absprache mit dem Trainer stattfinden, so dass die Trainingssteuerung optimiert ist und gegebenenfalls andere geplante Einheiten gezielt unterstützt werden. „Unser Athletiktrainer bestimmt den Inhalt der Übungen und leitet jedes einzelne Teammitglied gezielt an. Somit ist ein individualisiertes Training garantiert. Ziel ist es, dass du und dein Team auf den Punkt genau topfit auf den Platz zurückkehren.”

Der Athletiktrainer leite gezielt durch das Training. „Wir beginnen immer mit einem Aufwärmen, gefolgt von neuroathletischen Übungen über Krafttraining in verschiedenen Formen sowie einem Ausdauerteil und abschließendem Dehnen. Der Coach zeigt und erklärt alle Übungen. Zusätzlich haben wir einen Moderator installiert. Dieses innovative Vorgehen ermöglicht es uns, jeden im Blick zu haben und sofort Feedback zur Übungsausführung geben zu können. Dadurch weiß man sofort, ob die Ausführung korrekt ist und wird auch gleich korrigiert. So kann man sichergehen, dass man seinen Körper mit den Übungen etwas Gutes tut und nicht Gefahr läuft, durch eine falsche Ausführung diesem zu schaden. Ein besonderes Highlight ist, dass man sich auf dem athletischen Niveau strukturiert weiterentwickeln und seiner Sportart besser nachgehen kann.”

Bei Interesse einfach eine Email an info@corox.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren