Franzi startet mit Erik Lesser!

Biathlon-Freunde, das ist eine schöne Belohnung für starke Auftritte zuletzt: Franzi Preuß aus Albaching darf am morgigen Donnerstagnachmittag die Single-Mixed gemeinsam mit Erik Lesser laufen – für Deutschland bei den Biathlon-Weltmeisterschaften in Südtirol! Lesser ist eigens nur für die Single-Mixed in Antholz dabei. Das Duo geht um 15.15 Uhr in die Loipe …

Zur Erinnerung: Die Single-Mixed – was ist das?

Die Single-Mixed-Staffel wurde erstmals im Februar 2015 im tschechischen Nové Město im Rahmen eines Weltcups ausgetragen. Anders als bei der Mixedstaffel bilden hier nur eine Frau und ein Mann pro Nation eine Mannschaft.

Eine Laufrunde beträgt 1,5 km, die Strafrunde jedoch nur 75 m.

Nach zwei Laufrunden übergibt die Frau direkt nach dem zweiten Schießen an das männliche Teammitglied. Dieser muss erneut 2 × 1,5 km zurücklegen und übergibt auch direkt nach dem zweiten Schießen wieder an die Frau.  

Sie muss insgesamt sechs Kilometer absolvieren, der Mann läuft nach seinem vierten und letzten Schießen noch eine zusätzliche Runde von 1,5 km, bevor er die Ziellinie erreicht.