Franzi heute nicht in Staffel-Teams!

Als beste Deutsche im Biathlon-Kader der Frauen muss die Albachingerin pausieren ...

Oha, das wird die Franzi-Fans enttäuschen: Obwohl sie bei vielen Rennen zuletzt stets die Beste war im Kader, ist sie bei den Staffeln am heutigen Sonntag gar nicht nominiert, meldet der DSV: Die 26-jährige Franzi Preuß aus Albaching darf heute nur zuschauen. 24 Mixed-Staffel-Teams sind um 11.30 Uhr am Start beim Weltcup in Oberhof. Für Deutschland gehen da Vanessa Hinz und Denise Herrmann sowie Benedikt Doll und Arnd Peiffer ins Rennen. Und bei der Single-Mixed ist überraschend Janina Hettich anstatt der Franzi – mit Erik Lesser als Partner – aufgestellt. Beginn ist um 14.40 Uhr …

Weiter geht’s somit für die Franzi erst nächsten Donnerstag wieder – ein Sprint steht erneut an. In Oberhof ist es da der Ruhpolding-Ersatz – wie berichtet.

Oberhof (GER) 13.01. (14:30h) Sprint Männer
13.01. – 17.01. 14.01. (14:30h) Sprint Frauen
15.01. (14:30h) Staffel Männer
16.01. (14:45h) Staffel Frauen
17.01. (12:30h) Massenstart Männer
17.01. (15:00h) Massenstart Frauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “Franzi heute nicht in Staffel-Teams!

  1. Ich frag mich, ob das jetzt sein muss – wir haben Ausgeh-Verbot und die Sportler turnen sich eins ab.
    Ist das so wichtig?

    Antworten
  2. @Yvonne,die Frage ist schon berechtigt und man kann es bestimmt kontrovers sehen.
    Ich persönlich sehe es so: Es ist ein Beruf und nebenher eine der wenigen Unterhaltungen, die es für viele Menschen vor dem TV Gerät noch gibt.
    Warum also nicht?

    Die Sportler müssen sich in “Blasen” aufhalten, es wird massiv getestet und bei positiven Ergebnissen die ganze “Blase” in Quarantäne gesteckt.
    Deshalb finde ich die Durchführung von Profisport vertretbar.

    Aber wie gesagt, Gegenargumente, dass zB auch Laborkapazitäten verbraucht werden und ggf auch Krankenhaus-Kapazitäten, sehe ich ebenfalls ein.

    Ich selber bin aber froh, zumindest noch dieses “Highlight” zu haben und freu mich auf das nächste Wochenende 😉

    Antworten