Forellen aus eigener Zucht

Am Aschermittwoch gibt's beim Hotel Fletzinger wieder besondere Schmankerl - Jetzt vorbestellen

image_pdfimage_print

PR – Stefan Steinbacher, den Wasserburgern zusammen mit seiner Familie als Betreiber des Hotel Fletzinger bestens bekannt, hat eine Leidenschaft: Die Fischzucht. „Was gibt’s besseres als eine frische oder geräucherte Forelle, die ihr ganzes Leben in frischem Quellwasser verbracht hat“, weiß der Wirt mit Leib und Seele. Wie gut die geräucherten Fische vom Steinbacher sind, davon kann man sich am Aschermittwoch, 17. Februar, beim Hotel Fletzinger in Wasserburg überzeugen. Ab sofort kann man die Schmankerl vorbestellen.

Vorbestellung per E-Mail unter www.info@fletzinger.de.

Abholung am Aschermittwoch von 10 bis 14 Uhr im Hotel Fletzinger.

Das Angebot:

Aus eigener Zucht:

Geräucherte Forellen im Ganzen, pro. Stück ca. 400 Gramm

19,90 Euro  je Kilo

 

Frische Forellenfilets, pro Stück ca. 200 Gramm

24,90 Euro  je Kilo

 

Frischer Forellen ganz, pro Stück ca. 450 Gramm

14,90 Euro je Kilo

 

Wichtig bei der Bestellung bitte angeben: Name, Telefonnummer, Abholzeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren