Flucht vom Unfallort: War’s ein Radler?

Unbekannter beschädigt Opel und macht sich einfach aus dem Staub

image_pdfimage_print

Ein 52-Jähriger aus Wasserburg erstattete am Wochenende Anzeige gegen Unbekannt wegen eines „unerlaubten Entfernens vom Unfallort” bei der Polizei. Die hintere Stoßstange seines Opel-Zafira war von einem unbekannten Fahrzeug in der Zeit zwischen vergangenen Mittwoch, mittags, bis Donnerstag, 15.30 Uhr, beschädigt worden. Der Geschädigte nannte zwei mögliche Unfallorte: Münchner Straße 7, Parkplatz der dortigen Kfz-Werkstätte, oder der Pkw-Stellplatz in Gabersee 11.

Der Unfallverursacher hinterlegte keine Nachricht am beschädigten Pkw des 52-Jährigen.

Aufgrund des Schadensbildes am Opel könne nicht ausgeschlossen werden, dass der Sachschaden durch ein Fahrrad verursacht wurde, heißt es heute.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Wasserburg, Telefon 08071/9177-0, zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren