Firmgruppe backte Plätzchen

 Spende zugunsten des „Herzenswunsch-Hospizmobils" an BRK übergeben

image_pdfimage_print

Das BRK-„Herzenswunsch-Hospizmobil” erfüllt todkranken Menschen einen letzten Wunsch und finanziert sich rein durch Spenden. Diese Einrichtung wollte jetzt auch die Firmgruppe aus Reitmehring unter der Leitung von Nadine Ebert unterstützen.

Fleißig hatten die Firmlinge viele verschiedene Plätzchen, um diese auf dem Christkindlmarkt in Wasserburg im vergangenen Jahr für einen guten Zweck zu verkaufen. So sammelte die Gruppe eine stolze Summe in Höhe von 262,00 Euro, die dem Hospizmobil zu Gute kommt. Bei der Spendenübergabe, die dieser Tage stattfand, erhielten die Firmlinge einige Informationen und einen persönlichen Einblick in das BRK-Hospizmobil.

Das Rote Kreuz ist von dieser Aktion der Jugendlichen begeistert und freut sich über die Spende, die es ermöglicht, zukünftige Herzenswünsche zu erfüllen.

Infos zum BRK-Herzenswunsch Hospizmobil gibt es unter www.brk-rosenheim.de/herzenswunsch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren