Finanzspritze für Gemeindebücherei

Die Arbeitsgruppe Sprachförderung im Landkreis Mühldorf arbeitet aktuell an einer Aktion zur Leseförderung unter dem Motto „Der Landkreis liest”. An der Leseaktion, welche im Oktober beginnt, können sich Schulen und Büchereien beteiligen. Die Aktion möchte den Kindern und Jugendlichen die Freude am Umgang mit Büchern näherbringen. Das Projekt sieht vor, dass vier Bücher für vier verschiedene Altersgruppen gelesen werden sollen. Alle Schularten sollen jeweils das gleiche Buch für die entsprechende Altersgruppe lesen.

Mit der Spende der Sparkasse Wasserburg in Höhe von 500 Euro kann die Gemeindebücherei Gars zwei Klassensätze für Schulen kaufen. Rupert Unterauer, Leiter der Sparkassengeschäftsstelle in Gars übergab an Gabi Trautbeck-Bacher, Leiterin der Gemeindebücherei Gars den symbolischen Spendenscheck und wünschte eine erfolgreiche Aktion.

Foto (von links): Rupert Unterauer, Leiter der Sparkassengeschäftsstelle Gars, Gabi Trautbeck-Bacher, Leiterin der Gemeindebücherei Gars und F. Bindl, Mitarbeiterin der Gemeindebücherei Gars.