Finanzspritze für die Ehrenamtlichen

Lions-Club Wasserburg unterstützt die Wasserwacht und den Trachtenverein

image_pdfimage_print

Mit der Ausschüttung der jährlichen Fördermittel des Lions-Fördervereins unterstützt der Lions-Club Wasserburg unter anderem zwei Wasserburger Projekte: 1.000 Euro gingen an die Wasserwacht für die Anschaffung des neuen Einsatzleiter-Fahrzeuges. Dieses Fahrzeug musste die Wasserwacht zu 100 Prozent eigenfinanzieren und somit freuten sich stellvertretend für den BRK-Kreisverband der stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Freddy Eisner (links) sowie Einsatzleiter Andreas Mitterhuber (Mitte) über die finanzielle Unterstützung, die Lions-Club-Präsident Dr. Nikolaus Dehmel überbrachte.

Außerdem förderte der Lions-Club den Neubau eines Tanzbodens für den GTEV Almrausch Wasserburg mit 500 Euro.

Ganz im Zeichen der Jugendförderung sei es sehr wichtig, diesen Platz nun geschaffen zu haben, so Hubert Mittermeier, Vorstand des Trachtenvereins bei der Übergabe mit Dr. Nikolaus Dehmel (links).

Der Lions-Club Wasserburg unterstützt jährlich regionale Projekte, um vor Ort helfen und unterstützen zu können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren