Feuerwehr: Bereitschaft im Burgerfeld

Schutz der Bevölkerung auch während der Sperrung des Brucktors gesichert

image_pdfimage_print

Während der Sanierungsarbeiten am Brucktor, die die Feuerwehr in den kommenden Nächten quasi in der Altstadt „einsperrt“, ist zur Sicherstellung des Brandschutzes und  zur Einhaltung der Hilfsfrist jede Nacht ein Löschfahrzeug im Burgerfeld in Bereitschaft. Das meldet die Wasserburger Feuerwehr.

„Jeweils kurz vor der Sperrung parken wir ein Fahrzeug bei einem unserer Feuerwehrler im Burgerfeld. Im Alarmfall rücken acht weitere Feuerwehrfrauen und Männer, die ebenfalls im Burgerfeld wohnen, von dort zu den Einsätzen aus“, heißt es von der Wehr.  „So stellen wir den Schutz der Bürger auch während Straßensperrungen sicher.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.