Feuerwehr befreit Kind und Baby

Gestern Mittag Retter in der Not - Junge Mutter stand vor verschlossener Türe

image_pdfimage_print

In einer Gemeinschafts-Unterkunft in der Karlsbader Straße in Rosenheim hat am gestrigen Sonntagmittag die Feuerwehr zwei  Kinder aus einer misslichen Lage befreit. Die 23-jährige Mutter von zwei Kindern im Alter von einem Jahr sowie sechs Monaten war kurz aus dem Zimmer gegangen, um aus der Küche das Essen zu holen. Aufgrund eines Windzugs flog die Zimmertür zu und der Schlüssel steckte von innen, so dass die Tür nicht mehr geöffnet werden konnte.

Die Rosenheimer Feuerwehr rückte sofort an und konnte in wenigen Sekunden die Tür öffnen und danach ein neues Schloss einsetzen.

Die beiden Kinder hatten von der Sache zum Glück gar nichts mitbekommen, denn sie lagen friedlich in ihren Betten und lächelten die Einsatzkräfte beim Eintreffen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren