Feuer in Küche einer Gaststätte

Floriansjünger verhindern Schlimmeres - Ein 10.000-Euro-Schaden

image_pdfimage_print

Feuer in der Küche einer Gaststätte: Wie die Polizei am heutigen Mittwochnachmittag meldet, gin am gestrigen Dienstag gegen 22 Uhr per Notruf die Mitteilung ein, dass es in einer Gaststätten-Küche im Rosenheimer Ortsteil Happing zu einer extremen Rauch-Entwicklung komme. Beim Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei hatte sich der Rauch bereits zu einem Feuer entfacht …

… und das angestellte Küchenpersonal versuchte, dies zu löschen.

Durch die Feuerwehr konnte die Gefahr schnell gebannt werden.

Das Feuer war offenbar durch einen technischen Defekt an einer Sicherung ausgelöst worden und hatte einen hochwertigen Ofen in Brand gesetzt.

Der Sachschaden beläuft sich laut ersten Schätzungen auf etwa 10.000 Euro. Personen wurden zum Glück nicht verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren