Farbenprächtige Kräuterbuschen

Pfarrei St. Jakob in Wasserburg: Auch heuer fleißige Helfer und Helferinnen gesucht

image_pdfimage_print

Auch in diesem Jahr werden bei der Pfarrei St. Jakob wieder die Kräuterbuschen gebunden. Aus diesem Grund werden erneut fleißige Helfer und Helferinnen benötigt, welche die wohlriechenden und heilsamen Kräuter zu einem farbenprächtigen Buschen binden. Sieben bis 99 Kräuter gehören traditionsgemäß in solch ein Gebinde. Darum ist man für jede Art von Kräuter- und Blumenspenden dankbar.

Gebunden werden sie Büschel am Freitag, 14. August, um 14 im Pfarrzentrum von St. Jakob, in der Färbergasse 4. Im Anschluss an die Arbeit erwartet die fleißigen Helfer natürlich auch eine kleine Stärkung in Form von Kaffee und Kuchen.

Auf die Teilnehmer freuen sich Therese Münchsmayer und Michaela Halt.

Der Verkauf der geweihten Kräuterbüschl findet am Samstag, 15. August, nach dem Gottesdienst an den Seiteneingängen der Jakobskirche statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren