Fahrgäste kamen mit Schrecken davon

Auf der Hauptstraße in Hohenlinden kam es bereits am Dienstagnachmittag zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Linienbus. Der Autofahrer war plötzlich mit seinem Wagen von seinem Fahrstreifen abgekommen und sein Auto kollidierte mit einem entgegenkommenden Linienbus, so die Polizei aus Ebersberg am heutigen Donnerstagmorgen. Sowohl die jeweiligen Fahrzeugführer, als auch die Fahrgäste im Bus blieben zum Glück unverletzt.

Gegen den Unfallverursacher wird nun ein Bußgeldverfahren eingeleitet.