Unfallflucht an gefährlicher Stelle

Wasserburg: Mit BMW gegen Leitplanke - Auto einfach stehen gelassen

image_pdfimage_print

Die Feuerwehr Wasserburg durfte heute Morgen die Scherben zusammenkehren: Gegen 4.30 Uhr war ein bisher unbekannter Fahrer mit seinem BMW auf der Salzburger Straße gegen eine Leitplanke gekracht. Das Auto blieb quer zur Fahrbahn in einer unübersichtlichen Kurve liegen und war offenbar nicht mehr fahrbereit. Der Fahrzeuglenker flüchtete vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei Wasserburg nahm den BMW zur Spurensicherung in Beschlag, wie die Inspektion bestätigte. Fotos: WS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren