Fahndung nach Frau mit Kind

Mitten in Seniorenzentrum: Gesundheitszustand eines Rentners ausgenutzt

image_pdfimage_print

Am gestrigen Nachmittag kam es in einem Seniorenzentrum in der Nachbarstadt Ebersberg zu diesem Vorfall: Eine bislang unbekannte Frau mit kleinem Kind klingelte an der Wohnungstür eines Rentners. Scheinbar bat die Frau zunächst um Geld und verwickelte anschließend den stark dementen Mann in ein Gespräch. Hierbei habe sie dessen Gesundheitszustand schamlos ausgenutzt …

… und 100 Euro entwendet, die in einer Kommode im Wohnzimmer verwahrt gewesen waren, meldet die Polizei am heutigen Donnerstagvormittag. Unglücklicherweise war die rüstige Ehefrau des Geschädigten gerade nicht da, weshalb die Täterin das Seniorenzentrum unbehelligt verlassen konnte.

Die Unbekannte war etwa 35 Jahre alt, schlank, hatte einen osteuropäischen Akzent und war mit einem Kleinkind (Mädchen, etwa vier Jahre alt) unterwegs.

Sachdienliche Hinweise werden von der Polizeiinspektion Ebersberg unter 08092-8268-0 erbeten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.