Fachtagung wieder bestens besucht

Lungenärzte informierten beim Rosenheimer Pneumologietag über neueste Entwicklungen

image_pdfimage_print

Rund 100 interessierte Zuhörer begrüßte RoMed-Chefarzt Prof. Dr. Stephan Budweiser beim Rosenheimer Pneumologietag, einem der regional größten medizinischen Kongresse für Erkrankungen der Lunge und Atemwege im Kultur- und Kongresszentrum. Wie kein anderes Fach deckt die Pneumologie ein sehr breites Spektrum ab. So berichteten zahlreiche, auch international bekannte, Referenten über die neuesten Entwicklungen aus der Infektiologie, der Allergologie, der Asthma-Therapie bis zur Behandlung des Lungenkrebs und der palliativmedizinischen Betreuung.

Im Rahmen einer Industrieausstellung informierten sich die Besucher über Neuerungen aus Pharmazie und Medizintechnik und nutzten die Möglichkeit sich angeregt mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen.

 

Foto (von links): RoMed-Chefarzt Prof. Dr. Stephan Budweiser, Prof. Dr. Claudia Bausewein, Klinikdirektorin am Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München, RoMed Ärzte Dr. Thomas Unterweger, Dr. Andreas Lechner, Franziska Roßberg, Prof. Dr. Dieter Köhler, Chefarzt a.D. vom Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft in Schmallenberg, Dr. Tobias Scheschkowski und Dr. Michael Iberer vom Klinikum Rosenheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren