Es wird eng

Playoff-Auftakt: Basketball-Damen verlieren gestern gegen Osnabrück und brauchen am Ostersamstag einen Sieg

image_pdfimage_print

Leider eine Niederlage am gestrigen Sonntag im ersten Playoff-Spiel um die Deutsche Meisterschaft 2021 im Damen-Basketball fürs Team Wasserburg! Mit 61:74 verlor die Parsons-Mannschaft gegen Osnabrück. Jetzt muss am Ostersamstag ein Sieg her in Osnabrück, damit man dann am Ostermontag daheim noch gewinnen kann, um im Rennen um den Titelkampf bleiben zu können …

Der Spielbericht folgt.

Foto: TSV Wasserburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “Es wird eng

  1. Was für eine Saison. Verletzungen, Kader zu klein, ungute Informationspolitik, Trainerin verlässt den Verein. Quo vadis, Wasserburger Damen-Basketball?

    Antworten
    1. Der vom Basketball

      … für Verletzungen kann der Verein nichts, eine unserer besten, Leonie, hat sich bei einen Einsatz für die Nationalmannschaft verletzt.

      Kader zu klein, mit vielen Verletzten schon, würde anderen Vereinen auch so gehen.

      Wenn ein Trainer gehen will, kommt ein Neuer.

      Quo vadis, Wasserburger Damen-Basketball?

      Wir wollen es nicht auf Corona schieben, aber der Virus hat es uns und der Mannschaft nicht leicht gemacht.
      Der BB in Wasserburg wird sicher nicht davon untergehen.

      Wir werden unser Konzept weiter durchziehen und vermehrt auf Spielerinnen aus der eigenen Jugend und deutsche Spielerinnen setzen.
      Wenn du uns hierbei unterstützen willst, es gibt viel zu tun, packen wir es an.

      Antworten