Es kommt der Laptop-Wumms …

Ministerpräsident kündigt heute Kauf von 370.000 Schul-Geräten an: Für die Schüler und die Lehrer!

image_pdfimage_print

Jetzt kommt er – der Laptop-Wumms für alle Schulen im Altlandkreis und in ganz Bayern: Für den digitalen Unterricht wird die Staatsregierung mehr Geld in die Hand nehmen – man will so schnell wie irgend möglich einen möglichst lückenlosen Schulunterricht gewährleisten können. Insgesamt werden 370.000 Laptops angeschafft – so sagte es am Mittag der Ministerpräsident – 250.000 für die Schüler und 120.000 für die Lehrer in Bayern! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “Es kommt der Laptop-Wumms …

  1. Krass! Wenn ALLE Schüler (250.000) und ALLE Lehrer (120.000) einen Laptop bekommen sind das ja ca. auf zwei Schüler ein Lehrer. Das hätte ich jetzt nicht gedacht das der Schlüssel so hoch ist bzw. so wenig Schüler in Bayern sind. Top Sache von der Regierung das ALLE versorgt werden.

    Antworten
  2. Was soll es helfen, die Schulen mit technischen Geräten zu überschütten, wenn dann kein Geld für die Instandhaltung da ist. Professionelle Computersysteme müssen professionell gewartet werden – zum Glück findet sich ja meistens eine kompetente Lehrkraft, die sich der Sache annimmt (meine Hochachtung!). Praktisch immer ist es für diese Person aber eine zusätzliche Belastung. Warum wird kein Geld in die Hand genommen, um an den Schulen auch IT-Fachleute einzustellen?

    Antworten