Es ist angerichtet: Kino-Sommer startet!

Am Stoa bei Edling und mit bis zu 200 Filmfreunden - Heute Auftakt: Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum.

image_pdfimage_print

Der Filmsommer 2020 am Stoa bei Edling beginnt am heutigen Mittwoch. 200 Gäste sind erlaubt – alle Tickets müssen online reserviert werden. Dadurch ist man auch gleich offiziell namentlich registriert, so wie in Corona-Zeiten vorgeschrieben. Bezahlt wird dann abends an der Kasse am Stoa. Einen Kartenvorverkauf gibt es im Wasserburger Café Central zu den Öffnungszeiten. Eine Rückgabe dieser gekauften Tickets ist nicht möglich. Die Sitzplätze sind frei wählbar. Es gilt die Abstandsregel von 1,50 Meter und es gilt die Maskenpflicht. Alle Infos …

 

Einheitspreis neun Euro (ermäßigt acht Euro). Bei Konzertveranstaltungen können die Preise abweichen!

Biergartenbetrieb/Einlass ab 20 Uhr (nur für Kinobesucher)!

Filmbeginn bei ausreichender Dunkelheit (zwischen 21 und 21.30 Uhr)

Für Essen und Trinken ist gesorgt! Lebensmittel aus der Region (Laden im Thal, Metzgerei Sewald) werden täglich zubereitet. Das Mitbringen von eigenen Getränken ist nicht erlaubt.

ACHTUNG: Die Filmvorführungen finden bei jedem Wetter statt!

Auf dem ganzen Gelände besteht Maskenpflicht! Am Sitzplatz dürfen die Masken abgenommen werden.

Mit dem Erwerb der Tickets stimmt man zu, dass die Kontaktdaten der Online-Ticket-Buchung bis zu vier Wochen nach dem Besuch genutzt werden darf, um dann kontaktieren zu können, sollte dies von den für Gesundheit zuständigen Stellen gefordert werden. Gegebenenfalls – im (späteren) Infektionsfall eines/mehrerer Anwesenden – werden die Kontaktdaten nämlich entsprechend an diese Behörden weitergegeben

Der Rest ist einfacher:

Die Sitzplätze werden so angeordnet, dass man bequem immer mindestens 1,5 Meter Abstand halten kann.

Eigene Stühle können mitgebracht werden. Speziell die markierten Laufwege und Zugangsreihen müssen beachtet werden. So hält man automatisch genügend Abstand.

Eine Maske ist Pflicht, sofern man nicht auf dem Sitzplatz ist. Also: Vor und beim Ticket-Kauf und wenn man sich auf dem Gelände bewegt – zum Platz, zum Kiosk oder zu den Toiletten, zum Ausgang.

Warme Speisen können vom Utopia-Team vorläufig nur eingeschränkt angeboten werden. Es gibt frisch zubereitete Sandwiches und Suppen, alles auch vegetarisch. Dafür gibt es jede Menge anderer Leckereien: Biere und Weine und Antalkoholisches – außerdem Popcorn und Snacks.

Vorläufig wird kein Pfand erhoben, um die Kontaktfrequenz so niedrig wie möglich zu halten.

Beim Verlassen des Kinos bitte die Masken tragen und Geduld haben, damit die Abstände eingehalten werden.

Flaschen und Gläser beim Rausgehen an den Abgabestellen einfach abstellen. Das Utopia-Team kümmert sich dann um die Sortierung!

Getränke dürfen nicht mitgebracht werden! Essen schon – wie bisher.

Bitte unbedingt den eigenen Müll wieder mit nach Hause nehmen.

Die Tickets kosten einheitlich neun Euro. Man hat freie Sitzplatzwahl. Für Filme mit Überlänge gibt es KEINEN Zuschlag. Ausnahmen: Bei Double oder Triple Features und Sonderveranstaltungen wird ein Aufpreis berechnet.

Einlass: 20 Uhr – Filmbeginn: Bei Einbruch der Dunkelheit.

Programmansage: 08071 62 06

www.kino-utopia.de
 
info@kino-utopia.de

Foto: ab

Und hier ein Blick auf das Programm – es ist noch nicht vollständig geplant:

  • Mi 24.Jun
    Reiss aus – Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum
    Filmbesuch und Filmgespräch mit Regisseur Ulrich Stirnat!
    Ein halbes Jahr Auszeit wollen sich Ulli und Lena nehmen und von Hamburg nach Südafrika fahren. Doch dort kommen…
  • Do 25.Jun
    Die Känguru-Chroniken
    Das Känguru zieht bei seinem Nachbarn, dem unterambitionierten Kleinkünstler Marc-Uwe, ein. Doch kurz darauf reißt ein rechtspopulistischer Immobilienhai die halbe Nachbarschaft ab, um mitten in Berlin-Kreuzberg…
  • Fr 26.Jun
    Das perfekte Geheimnis
    Drei Frauen und vier Männer, Freunde und Partner treffen sich zum Dinner bei einem von ihnen zu Hause. Im Laufe des feuchtfröhlichen Abends diskutiert man auch…
  • Sa 27.Jun
    Onward: Keine halben Sachen
    Zauber und Magie? Diese Zeiten sind lange vorbei. In New Mushroomton leben Elfen, Zwerge, Riesen, hyperaktive Hausdrachen oder bekloppte Einhörner heute ganz modern mit all dem…
  • So 28.Jun
    Parasite
    Familie Kim lebt in größter Armut im Keller eines völlig abgeranzten Hauses. Die Eltern Ki-taek und Chung-sook sind arbeitslos, die fast erwachsenen Kinder, der Sohn Ki-woo…
  • Mi 01.Jul
    Little Women
    Jo ist die wildeste von vier Schwestern, die in bescheidenen Verhältnissen mit ihrer Mutter in Concord, Massachusetts aufwachsen. Sie schreibt schon als Jugendliche Theaterstücke und Jahre…
  • Do 02.Jul
    Queen & Slim – O.m.U
    Slim und Queen werden auf dem Rückweg von ihrem ersten Date von der Polizei angehalten. Wegen einer Nichtigkeit, aus reiner Schikane, denkt sich die junge Anwältin…
  • Fr 03.Jul
    Enkel für Anfänger
    Die Rentner Karin, Gerhard und Philippa kennen sich von früher. Karin lebt mit ihrem Mann Harald zusammen. Der interessiert sich aber vorrangig für seine Eisenbahn und…
  • Sa 04.Jul
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle
    Dr. Dolittle war einst ein berühmter Arzt, der sich nach dem Tod seiner Frau in die hohen Mauern seines Anwesens zurückgezogen hat und hier mit seinen…
  • So 05.Jul
    The Gentlemen
    Durch Marihuana hat sich der Amerikaner Mickey Pearson im britischen Exil nicht nur ein millionenschweres Imperium aufgebaut, sein Stoff ist auch der beste des Landes. Trotzdem…
  • Mi 08.Jul
    Systemsprenger
    Benni ist unglaublich. Sie schreit, ist aggressiv und nicht zu kontrollieren. Egal, wohin sie kommt, früher oder später fliegt die Neunjährige aus Wohngruppen oder Heimen. Ihre…
  • Do 09.Jul
    Narziss und Goldmund
    Der eifrige Klosterschüler Narziss freundet sich mit dem ungestümen Neuen Goldmund an, der von seinem Vater in die Obhut der Mönche gegeben wird. Die gegensätzlichen Freunde…
  • Fr 10.Jul
    Once Upon a Time… in Hollywood
    “Once Upon a Time… in Hollywood” ist Quentin Tarantino wichtig, davon kündet allein der Titel, der ein Versprechen ist und eine Verheißung, eine Verbeugung und Verklärung.…
  • Sa 11.Jul
    Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
    Im Jahr 1933 gerät das Leben der kleinen Anna Kemper aus den Fugen: Denn nach Hitlers Machtergreifung ist ihr Vater Arthur gezwungen, das Land zu verlassen.…
  • So 12.Jul
    DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
    Victor, einst erfolgreicher Comiczeichner, wurde über die Jahre zynisch und unzufrieden. Besonders seine Frau Marianne leidet unter dem permanenten Nörgeln und setzt ihn kurzerhand vor die…
  • Mi 15.Jul
    Nightlife
    Barkeeper Milo begegnet Sunny unter kuriosen Umständen. Beide haben wegen absurder Unfälle eine Augenklappe. Milo hält sie für die Frau seines Lebens. Er ist superglücklich, als…
  • Sa 18.Jul
    Butterbrot und Freiheitsliebe! Edling – ein Dorf erzählt …
    Vor dem Film Auftritt des international bekannten Filmmusik-Komponisten und Musikers Gerd Baumann mit Band, der dem ehrenamtlichen Regie-Team des Edlinger Films einige Musikstücke zur Verfügung gestellt hat!
    Und über Gerd Baumann gibt’s dann ein paar Tage später am Stoa auch noch eine eigene DOKU von seinem kongenialen Filmmacher-Partner Marcus H. Rosenmüller – siehe untenstehend …
  • Do 23.Jul
    Dreiviertelblut – Weltraumtouristen
    Welt-Premiere mit Gästen! Die Band Dreiviertelblut besteht aus dem Philosphen Sebastian Horn und dem Astronauten Gerd Baumann. Die beiden Musiker treffen sich in Marcus H. Rosenmüllers…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren