Es gibt schönere Abende für Babensham

Fußball-Kreisklasse: Mit einer 1:5-Packung gestern aus Altenmarkt wieder abgereist

image_pdfimage_print

babensDen Abend gestern hatten sich die Babenshamer Fußballer und Fans a bissal anders vorgestellt. Mit 1:5 kam man bei den Altenmarktlern sauber unter die Räder in der Fußball-Kreisklasse. Dabei hatte es zur Halbzeit noch so gut unterm hellen Flutlicht ausgesehen für das Team von Chris Brack. Altenmarkts Torjäger Manu Karlstetter hatte die Gäste zwar in der achten Minute schon mit seinem Führungstor geschockt, aber das war’s dann auch erstmal. Babensham drängte auf den Ausgleich und mit dem 0:1-Rückstand zur Pause konnte man gut leben. Dann aber ging es Schlag auf Schlag für Altenmarkt …

Erneut machte Karlstetter seinem Ruf als einer der besten Torschützen alle Ehre (57.). Martin Vollzwinkler folgte ihm ein Viertelstündchen später (73.) – was Babensham Capo Rainer Maier gar nicht gefiel, er verkürzte auf 1:3, da waren noch gut zehn Minuten zu spielen.

Aber wie’s dann so kommt im Fußball – alle Kraft nach vorne, bedeutet man macht die Defensive offener – promt in der 85. Minute das 1:4 durch Dani Kovac und Nick Heinrich tat was fürs Torverhältnis der Altenmarkter – das 5:1 in der 90. Minute.

Fazit: Altenmarkt bleibt recht nah an Wasserburg an der Kreisklassen-Spitze mit einem Torverhältnis, das sich sehen lassen kann – dran. Und Manu Karlstetter ist mit elf Treffern zumindest heute der alleinige Torschützen-König der Liga – gefolgt derzeit von Domi Haas mit acht Treffern.

Babensham bleibt bei acht Punkten aus neun Partien.

So haben sie gestern am Abend gespielt:

rechts Babensham

Quelle bfv

Matthias Grundl 1 1 Thomas Frank
Max Schwarz 2 2 Leonhard Kirchlechner
Josef Schmid 3 3 Ludwig Frank
Mathias Wastlschmid 4 4 Eduard Koenig
Marco Müller 5 5 Mathias Hintermayr
Josef Weiß 6 6 Tobias Aimer
Tobias Daxenberger 7 7 Thomas Estermann
Danijel Kovac 8 8 Rainer Maier
Martin Volzwinkler 9 9 Hannes Fellermayr
Nick Heinrich 10 10 Hans Lamprecht
Manuel Karlstetter 11 11 Tobias Oberlinner
Ersatzbank
Antonio Novak 15 16 Jakob Reitmaier
Philip Mix 12 12 Jonas Hintermayr
Thomas Reisch 13 13 Maximilian Dobner
Daniel Filurski 14 14 Rupert Loew
Siegfried Wesselak 20 15 Lukas Friedelhuber
Trainer
Weiß Josef Brack Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren