„Es gibt keinen Planet B”

Unser Buchtipp (169) mit Verlosung - Heute geht es um ein Sachbuch

image_pdfimage_print

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Einmal pro Woche gibt’s an dieser Stelle unseren Buchtipp, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula. Und wir verlosen jede Woche ein Buch aus einer großen Auswahl. Heute geht es um ein Sachbuch.

Buchtipp 169



Sachbuch

Buchtipp      

Art des Buches:
Titel:
   Es gibt keinen Planet B              

Autor: Mike Berners-Lee, Forscher & Professor
Verlag: MIDAS

Preis: 25 €

Für
Ein Buch für all jene, die sich damit beschäftigen, wie wir auf dieser Welt mit unserer Lebensweise weniger  Schaden anrichten können – ohne ständig mit Horrorszenarien konfrontiert zu werden.
Leser die fundierte Fakten haben wollen, wenn es z.B. darum geht, welche CO2-Bilanz verschiedene Lebensmittel haben, ob erneuerbare Energien gleichzeitig auch Energieeinsparung oder weniger fossile Brennstoffe bedeuten, wie können wir den CO2-Ausstoß nachhaltig minimieren? Sollten wir alle Vegetarier werden? Wie können wir die Kontrolle über die rasante technogische Entwicklung behalten? Und vor allem: Was kann jeder Einzelne konkret tun?
Sehr gut auch für Jugendliche geeignet!

Fazit vorneweg:
Dieses Buch zeigt Ursachen und Lösungswege für die großen Probleme der Menschheit.
Ein umfassendes Buch, das gut verständlich geschrieben und nie langweilig ist, trotz oder vielleicht auch wegen der vielen Fakten. Es verschafft an vielen Stellen den AHA-Effekt „Aha, so ist der Hintergrund“, oder „AHA, so sind die Zusammenhänge“. Der Grundtenor ist dabei immer positiv, was können wir insgesamt – aber vor allem – jeder Einzelne im Kleinen tun, um Dinge für diese unsere Welt zu verbessern.

Ein Auszug:
„… Glücklicherweise gibt es reichlich Raum für realistische Verbesserungen, für die man sich durchaus begeistern kann. Bisher haben wir die Qualität des menschlichen Lebens bei weitem noch nicht optimiert. Indem wir die großen Probleme angehen, bekommen wir die Chance, Dinge zum Besseren zu wenden. Wir verbringen nicht genug Zeit damit, uns eine gute Zukunft vorzustellen, also machen wir weiter wie bisher, nur weil wir nicht ausreichend über etwas Besseres nachgedacht haben. …“


Inhalt:

Das Buch ist in 9 Themenblöcke aufgeteilt. Diese sind Ernährung, Mehr zu Klima und Umwelt, Energie, Reisen und Verkehr, Wachstum-Geld und Kennzahlen, Bevölkerung und Arbeit, Unternehmen und Technologie, Werte-Wahrheit und Vertrauen, Denkfähigkeit für die heutige Welt.
Damit ist die Betrachtung umfassend abgebildet.

Die einzelnen Themen werden durch Fragestellungen bearbeitet wie z. B. Wie können wir die Lebensmittelabfälle in der Welt reduzieren? Welche 14 Dinge muss jeder Politiker über den Klimawandel wissen? Energie: Was kann ich tun? Soll ich mir ein Elektroauto kaufen? Warum ist Sonne besser als Regen? Warum könnte die Verteilung des Wohlstandes wichtiger sein als je zuvor? Was kann ich tun, um bei der Bevölkerungsentwicklung zu helfen? Wann ist es gut, dass ein Unternehmen existiert? Gibt es überhaupt eine „Wahrheit“ oder „Fakten“? Welche neue Denkweise brauchen wir im 21. Jahrhundert?

Anhand der Fragestellung wird das Thema in komprimierten Blöcken beantwortet. Dabei ist der Sachverhalt immer verständlich, unterhaltsam und kurzweilig geschrieben. Das Buch wir dem Untertitel „Das Handbuch für die großen Herausforderungen unserer Zeit“ absolut gerecht. Selten habe ich ein so fundiertes Sachbuch gelesen!

 

Hier der Link zum Buchkauf …

Und so kann man ein Buch bei Fabula gewinnen:
 Bis zum nächsten Buchtipp kommenden Montag

eine Mail senden an: verlosung@wasserburger-stimme.de

Stichwort diesmal:

Planet B

Vollständigen Namen und Wohnort nicht vergessen!

Der Gewinner wird per Mail informiert. Viel Glück!

 

Der nächste Gewinner ist:

Georg Stübl aus Wasserburg

 

Der Gewinner / die Gewinnerin erhält das Buch zum Buchtipp oder – bei anderem Buchgeschmack – ein gleichwertiges Buch aus der Gewinn-Kiste.

Wir speichern keine personenbezogenen Daten oder geben solche weiter. Mail-Adresse, Name und Wohnort werden nach der Verlosung gelöscht.
Siehe auch Datenschutzerklärung*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren