Es geht ins Hochmoorgebiet …

Mit Gebietsbetreuer Guderitz unterwegs im Bereich Pavoldinger Moos

image_pdfimage_print

Gebietsbetreuer Patrick Guderitz lädt über das Landratsamt Rosenheim am nächsten Mittwoch, 7. August, zu einer besonderen Exkursion ein. Diesmal geht es in das Hochmoorgebiet des Pavoldinger Mooses. Zu sehen gibt es verschiedene, hochmoortypische Lebensräume und deren Vegetation. Im stellenweise renaturierten Moorkomplex sind aber auch noch die Einflüsse menschlichen Wirkens zu sehen, wie zum Beispiel ehemalige Torfstiche und künstliche Abbruchkanten.

Da auch ein kleiner Abstecher ins Hochmoor geplant ist, bittet Patrick Guderitz darum, neben der Witterung angepasster Kleidung auch entsprechendes Schuhwerk zu tragen. Er empfiehlt wetterfeste Wanderschuhe oder noch besser Gummistiefel zu tragen oder mitzunehmen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Treffpunkt für diese Exkursion ist um 17 Uhr am Parkplatz beim Mooswirt, in der Seeoner Straße 72 in Eggstätt (Start- und Endpunkt). Die Führung wird etwa zweieinhalb Stunden dauern. Wer ein Fernglas besitzt, sollte es mitnehmen – vielleicht läuft oder fliegt der Wandergruppe das eine oder andere spannende Tier vor die Gläser.

Fragen zur Exkursion werden gern beantwortet unter patrick.guderitz@lra-rosenheim.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Es geht ins Hochmoorgebiet …

  1. Danke für die Info

    2

    0
    Antworten