Ertlhof in Rimsting unter Quarantäne

In Stadt und Landkreis Rosenheim sind bisher insgesamt 2709 Fälle von COVID-19 aufgetreten. Neun neue Fälle wurden gestern gemeldet. Bei 1716 Personen ist eine Genesung dokumentiert. 193 Personen sind verstorben – ein Opfer mehr als noch am Donnerstag. Zudem ist der Ertlhof in Rimsting unter Quarantäne gestellt worden, meldet das Landratsamt.

Zwölf der 61 Bewohner wurden positiv auf das neuartige Corona-Virus getestet. Sie werden im Haus umverlegt, um sie von den übrigen Bewohnern zu trennen. Vor Ort wird ein Bauzaun aufgestellt, um den negativ Getesteten die Möglichkeit zu geben, das Gebäude zu verlassen und ins Freie zu gehen.