B15: Pkw streift Rettungswagen

Bundesstraße zwischen Gabersee und Attel halbseitig gesperrt - Feuerwehr im Einsatz

image_pdfimage_print

Am frühen Donnerstagnachmittag ist es auf der B15 zwischen Gabersee und Attl zu einem Unfall im Begegnungsverkehr gekommen. Ein Pkw hat einen Rettungswagen touchiert. Die Feuerwehr Attel-Reitmehring, der Rettungsdienst und die Polizei waren vor Ort. Die Bundesstraße war halbseitig gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.

Ersten Meldungen nach wurde ein Fahrzeuginsasse leicht verletzt.

Der Polizeibericht folgt.

 

Foto: Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren