Brand im Wald an der B304

Defektes Handy-Ladekabel als Ursache: Feuerwehren bei Forsting im Einsatz

image_pdfimage_print

Dienstag, 9.30 Uhr, Sirenenalarm rund um Pfaffing und Edling: Im kleinen Weiler Breitmoos – vor dem Bahnübergang in Richtung Forsting – soll eine Garage bei einem Anwesen mitten im Wald in Flammen stehen. Am Einsatzort sind unter anderem die Feuerwehren aus Pfaffing, Albaching und Steppach sowie auch der Stadt Wasserburg eingetroffen (unser Foto). Die B304 ist komplett gesperrt. UPDATE …

10.45 Uhr: Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber der Wasserburger Stimme mitteilt, ist es durch einen technischen Defekt an einem Handy-Ladegerät in der Garage zu dem Brand gekommen. Zum Glück sei niemand verletzt worden.

Die Sperrung der B304 sei wieder aufgehoben.

UPDATE II: Der Polizeibericht

Als Brandursache konnte tatsächlich ein defektes Handy-Ladekabel festgestellt werden, melder die Polizei heute am frühen Nachmittag.

Das dadurch entstandene Feuer mitten in einem Waldgebiet an der B304 konnte von den hinzugerufenen Feuerwehrkräften innerhalb von wenigen Minuten gelöscht werden.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 5.500 Euro.

Der Straßenverkehr auf der B304 musste aufgrund einer Vollsperrung durch die Feuerwehr kurzzeitig umgeleitet werden.

Es waren zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Wasserburg, drei von Albaching, eines von Steppach und zwei von Pfaffing im Einsatz.

Der hinzubeorderte Rettungswagen (unser Foto unten) konnte den Einsatzort glücklicherweise wieder verlassen, da es keine Verletzten zu beklagen gab.

Fotos: Renate Drax

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren