Erstmals vier Turniere

Zum mittlerweile vierten Mal veranstaltet die Abteilung Fußball des SV Schonstett wieder eine kleine Turnierserie in der heimischen Mehrzweckhalle. Dieses Jahr erstmals mit vier Turnieren. Den Anfang machen dabei am kommenden Samstag, 1. Februar, ab 13 Uhr die E-Junioren …

Das jeweils fünf Teams umfassende Teilnehmerfeld setzt sich hier – neben zwei Mannschaften vom Gastgeber Schonstett – zusammen aus

dem DJK SV Griesstätt, dem TSV Eiselfing, dem SV Söchtenau, dem SV Prutting, dem SV DJK Kolbermoor, dem TSV Soyen, dem TSV Bad Endorf und dem SV Albaching. 

Gespielt wird in zwei Fünfer-Gruppen, die nacheinander stattfinden und im Modus „Jeder gegen Jeden“ den Turniersieger ermitteln.

Tags darauf am kommenden Sonntag, 2. Februar, geht es bereits um 10 Uhr mit den Jüngsten, der G-Jugend, los. Mit dabei:

Der ASV Rott, der DJK SV Griesstätt, der SV Vogtareuth und der SV Söchtenau.

Den Abschluss bildet am Sonntag ab 13 Uhr dann das Turnier der F-Junioren. Um den „Derby-Cup“ spielen der SV Söchtenau, der SV Höslwang, der SV Amerang, der DJK SV Griesstätt, der TSV Eiselfing, der FC Halfing und natürlich die gastgebenden Kids aus Schonstett. Dabei wird ebenfalls im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt und bis etwa 16.45 Uhr die Platzierungen ermittelt.

Der SV Schonstett freut sich auf alle Teams samt Betreuer und Eltern und auf einen hoffentlich fairen, verletzungsfreien und spannungsgeladenen Turnierverlauf. Im Vordergrund stehe der Spaß am Spiel …

kf