Erst Dach ab, dann Finanzspritze

Jugendfeuerwehr am Samstag „im Einsatz" - Wasserburger Stimme spendet

image_pdfimage_print

Herrliches Wetter und eine spannende Aufgabe: Der Nachwuchs der Wasserburger Feuerwehr übte am Samstag die technische Hilfeleistung nach einem Verkehrsunfall. Günter Bauer, Tobias Kurfer, Tobias Steiner sowie Jugendwart Erol Coskun (links) zeigten den jungen Floriansjünger die richtigen Handgriffe. Dann gab’s noch eine Überraschung, die Magdalena Pfitzmaier von der Wasserburger Stimme überbrachte.

Die Wasserburger Stimme war Anfang des Jahres vom Sportpark „Fit&Fun“ bei der Facebook-Challenge zum „Kaltwasser-Grillen“ verdonnert worden. Das Video wurde über 5000 Mal geklickt. 350 Likes gab’s dafür. Am Samstag überreichte Magdalena jetzt für jeden Like einen Euro als Spende der Wasserburger Stimme an die Jugendfeuerwehr. Magdalena: „Nochmals herzlichen Dank an das Team vom Fit und Fun, das uns die Suppe eingebrockt hat. Wenigstens war’s für einen guten Zweck.“

 

Die jungen Feuerwehrler freuten sich sehr über die Spende, die sie vor allem für den Ausbau des Jugendraums verwenden wollen.

 

Zuvor hatte der Feuerwehrnachwuchs das Retten von Verletzten aus einem Unfall-Wagen geübt. So wurde bei dem Übungswagen das komplette Dach entfernt. Der Pkw dafür war von Victor Bartsch aus Edling zur Verfügung gestellt worden. Er war selbst vor einiger Zeit Opfer eines schweren Unfalls bei Staudham geworden und bedankte sich so bei seinen Rettern.

 

Fotos von der Übung am Samstag:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Erst Dach ab, dann Finanzspritze

  1. Guad gmacht.
    As Geld is richtig o glegt die Jugend der Feuerwehr fördern was gibts besseres!?

    21

    1
    Antworten