Erntekörbchen als Lob an Gott

Wasserburg: Schöner Familien-Gottesdienst am gestrigen Sonntag in St. Konrad

image_pdfimage_print

„Heute schon gelobt?“ Unter diesem Motto feierten am gestrigen Sonntag viele Familien in St. Konrad in Wasserburg das Erntedankfest. Was sich hinter dieser kurzen Frage so alles verbirgt, brachte Stadtpfarrer Dr. Paul Schinagl den Gläubigen näher. Dazu spielten Kinder typische Szenen aus dem Alltag (unser Foto) und lasen dazu Texte, die zum Nachdenken anregten. Es gehe darum, so der Geistliche, dass Menschen nicht blind, sondern mit offenen Augen sehen, was die nächsten Mitmenschen alles leisten – nicht nur was unerledigt bleibe.

Für die Beziehungen der Menschen untereinander hieße das: Wer lobt, nimmt Andere so an, wie sie sind.

Zur Erinnerung daran erhielten alle Gottesdienst-Besucher einen Merkzettel mit dieser Frage „Heute schon gelobt?“ darauf. Alle Erntekörbchen wurden als Lob an Gott für dessen Gaben gesegnet.

Der Kinderchor Cantini begleitete den Familiengottesdienst musikalisch.

Andrea Däullary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren