Erneut Essen auf dem Herd vergessen

Der dritte Fall in wenigen Stunden: Auch ein 85-Jähriger ist gestern beim Kochen eingeschlafen

image_pdfimage_print

Bereits am Dienstag hatte es zwei Brand-Fälle gegeben, bei denen das Essen auf dem Herd vergessen worden war (wir berichteten). So nun auch am gestrigen Abend in einer Wohnung in der Rosenheimer Chiemseestraße: Ein 85-jähriger Mann hatte sein Essen zur Zubereitung auf den Herd gestellt. Aber auch er legte sich zwischendurch kurz auf die Couch und schlief ein. Nachbarn bemerkten zum Glück den Rauch aus der Wohnung …

… und verständigten die Rettungskräfte.

Die Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben. Es entstand kein offener Brand, ‘nur’ eine Rauchentwicklung und die Wohnung samt Treppenhaus wurde durch die Feuerwehr gelüftet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren