„Erna, der Baum nadelt!“

Ein voller Erfolg für den guten Zweck: Kabarettist Michi Altinger las im Altenheim

image_pdfimage_print

Eine kabarettistische Lesung von und mit Michael Altinger – das machte jetzt im Wasserburger Altenheim St. Konrad große Freude! Der Nachmittag war ein voller Erfolg, freuen sich die Veranstalter. Denn Michi Altinger hat die Zuhörer mehr als begeistert. Und diese waren zahlreich gekommen: Der Saal war voll besetzt, alle Karten restlos verkauft. Mit selbst geschriebenen Texten unter anderem auch aus seinem aktuellen Programm, Gedichten von namhaften Verfassern wie Loriot, Heinz Erhart, Robert Gernhardt, Bernd Eilert oder Peter Knorr. Ganz nach dem Motto: „Erna, der Baum nadelt!“

Viele Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Besucher genossen die abwechslungsreiche Stunde und jeder Zuhörer erhielt Einblick in die Vielseitigkeit vom beliebten Kabarettisten Michael Altinger aus dem Altlandkreis.

Der Erlös der gelungenen Benefiz-Veranstaltung kommt zu 100 Prozent den Bewohnern des Altenheimes zu Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Gedanken zu „„Erna, der Baum nadelt!“

  1. Günther Pfeffinger

    Ich muss ehrlich gestehen, ich habe Michi Altinger noch nie live gesehen – wenn dann nur im Fernsehen.

    Aber ich habe meinen höchsten Respekt davor, dass er so viel für den guten Zweck in und um Wasserburg macht. Das ist für jemanden mit seinem Bekanntheitsgrad keine Selbstverständlichkeit.

    20

    0
    Antworten
    1. „Heimspiel“ eben. Was man nicht alles für einen Platz im Altenheim macht.

      0

      1
      Antworten