Er wollte doch nur einkaufen …

Erst beleidigt, dann zugeschlagen: Zwei Unbekannte attackieren einen 68-Jährigen am Eingang vom Kaufland

Im Eingangsbereich des Kauflands in Rosenheim kam es am gestrigen Dienstagmittag gegen 13.15 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein 68-Jähriger wurde dabei offenbar erst von zwei unbekannten Männern mit Kraftausdrücken betitelt, so die Polizei heute. Als er diese darauf ansprechen wollte, habe ihm einer der Männer mit der Faust ins Gesicht geschlagen – der andere habe ihn in den Rücken gestoßen, so dass der 68-Jährige zu Boden ging.

Einer der Männer habe dem Opfer noch aufgeholfen, im Anschluss haben sie sich jedoch in Begleitung einer älteren Frau sofort vom Tatort entfernt.

Die Polizei wurde alarmiert, die Ermittlungen wegen einer gefährlichen Körperverletzung und wegen Beleidigung eingeleitet hat.

Zeugen des Vorfalls, die sachdienliche Hinweise zur Identität der Täter und zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter 08031/200-2200 zu melden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren