Er- und Sie-Schießen in Zellerreit

Gleich 22 Paare im Wettstreit - Zudem spannendes Jugend-Preisschießen

image_pdfimage_print

Saisonendspurt bei den Zellerreither Schützen: Man hatte zum traditionellen „Er- und Sie- Schießen“ eingeladen. Insgesamt kämpften 22 Paare mit Luftgewehr oder Luftpistole um die besten Ränge. Für die ersten drei Plätze gab es Geschenkgutscheine zu gewinnen. Als Sieger setzten sich Renate und Sepp Panzer gegen die Paarungen Hildegard Berger mit Hans Urban und Marita sowie Martin Purainer durch. Für alle teilnehmenden Damen gab es eine Pflanze und für alle teilnehmenden Herren eine Flasche Bier mit einer Wurst.

Unser Fopto zeigt von links:

Marita und Martin Purainer – Renate und Sepp Panzer – Hildegard Berger und Hans Urban.

Zeitgleich gab es für die Jugend des Vereins ein Preisschießen. Dieses Preisschießen wurde auch nach dem Punktesystem abgehalten. Zu gewinnen gab es hierbei verschiedene Sachpreise.

Nach der Siegerehrung ließen die Schützen den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren