Eng wurd’s am Marienplatz

Viel Blaulicht am Marienplatz: Weil jede Menge Verkehr auf engstem Raum umgeleitet werden musste und sich eine Patientenrettung schwieriger gestaltet als geplant, musste heute die Feuerwehr heute gegen 10.45 Uhr gleich mit mehreren Fahrzeugen vor dem Rathaus anrücken. Im Einsatz waren auch die Polizei, Notarzt und Rettungsdienst. Die Salzsenderzeile musste in Richtung Rathaus komplett gesperrt werden, der Verkehr aus der Herrengasse heraus wurde am „Gondola” vorbeigeleitet.