Elf Azubis starten ins Berufsleben

Eine systematische Ausbildung bei der Firma SOMIC in Amerang lohnt sich

image_pdfimage_print

Elf Jugendliche begannen dieser Tage ihre Ausbildung bei der Firma SOMIC in Amerang beziehungsweise in Haag. Geschäftsführer Ralf Kettner begrüßte zusammen mit Ausbildungsleiter Florian Weiss und Ausbilder Bernhard Maier den neuen Jahrgang an Auszubildenden.

Tobias Huber, Jakob Parzinger und Markus Gaßner haben sich den für Mechatroniker entschieden. Alexander Zollner, Wolfgang Samberger und Daniel Steffinger erlernen den Beruf des Industriemechanikers. Paul Ludwig und Marinus Kinne absolvieren die Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik. Alexander Löbel wird technischer Produktdesigner, Tobias Edlmann Industriekaufmann, und Tristan Hagen Harig erlernt den Beruf des Feinwerkmechanikers am Standort SOMIC Haag.

Derzeit befinden sich 40 junge Erwachsene in einer betrieblichen Ausbildung bei der SOMIC-Gruppe, was einem Anteil von gut zehn Prozent der Gesamtbelegschaft entspricht. Mit diesem Engagement leistet das Familienunternehmen einen maßgeblichen Beitrag zur Fachkräftesicherung in der Region.

Das gesamte SOMIC-Team wünschte den neuen Auszubildenden einen guten Start ins Berufsleben und viel Freude und Spaß bei der Arbeit und beim Lernen.

SOMIC freut sich immer auf qualifizierte Bewerbungen, da bei der Ameranger Firma der eigenen Ausbildungsabteilung ein hoher Stellenwert beigemessen wird. Auch nächstes Jahr werden wieder zahlreiche Ausbildungsplätze vergeben. Näheres unter: www.somic.de/unternehmen/karriere.html.

 

Foto: Geschäftsführer Ralf Kettner hieß zusammen mit den Ausbildern Florian Weiss und Bernhard Maier die neuen Azubis bei SOMIC willkommen. Foto: CMH©

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren