„Eiselfinger Theaterer“ gegründet!

Große Freude in der Gemeinde - Lisa Höfler leitet den neuen Verein

image_pdfimage_print

Die wochenlangen Vorbereitungen haben sich gelohnt: Die Gemeinde Eiselfing hat einen neuen Verein bekommen – die „Eiselfinger Theaterer“ unter der Leitung von Lisa Höfler! Nachdem man bis zur vergangenen Saison noch unter dem Dach der Schützen gespielt hatte, fiel in diesem Frühjahr die Entscheidung, einen eigenen Verein zu gründen. Gesagt, getan und so fanden sich jetzt gleich 32 Gründungsmitglieder beim langjährigen Theaterspieler „Schoko“ Pauker ein und beschlossen ohne Gegenstimme die vorgelesene Satzung.

Unser Foto zeigt von links Rosmarie Schneider, Natalie Akar-Neuner, Englbert Schneider, Petra Wolfsberger, Monika Ganterer, Lisa Höfler, Gerhard Wimmer und Eiselfings Bürgermeister Georg Reinthaler.

Als Wahlleiter konnte man Rathauschef Georg Reinthaler gewinnen. Vorab richtete er dankende Worte an das Organisationsteam, drückte seine Freude über den zusätzlichen Eiselfinger Verein aus und versprach gerne die Unterstützung der Gemeinde.

Nach Bekanntgabe des Wahlvorschlags wurden alle Vorstandsmitglieder einstimmig gewählt.

Die Eiselfinger Theaterer werden künftig durch

Lisa Höfler als erste Vorsitzende und Petra Wolfsberger als zweite Vorsitzende vertreten.

Kassierin ist Monika Ganterer und Rosmarie Schneider übernimmt das Schriftführer-Amt.

Dazu wurden Englbert Schneider, Gerhard Wimmer und Natalie Akar-Neuner als Beisitzer gewählt.

Nach einer kurzen Vorschau über die nächsten Festivitäten – wie zum Beispiel ein erster Vereinsausflug im September – wurde die erfolgreiche Vereinsgründung noch bei einem gemütlichen Beisammensein gefeiert.

Immer auf dem Laufenden bleibt man über die Facebook-Seite der Theaterer.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.