Eiselfing will noch mal alles geben

Bundesliga III: Der letzte Heimspieltag der Volleyball-Damen im Jahr 2016 am Samstag

image_pdfimage_print

eisel

Es ist der letzte Heimspieltag der Bundesliga III-Volleyball-Damen in Eiselfing im Jahr 2016 – und man will hier ungeschlagen bleiben! Nach einem spielfreien Wochenende, starten die talentierten Mädls am kommenden Samstag, 26. November, zum heimischen Jahres-Schlussakt gegen den TV Altdorf. Die Gäste aus Mittelfranken, südöstlich von Nürnberg gelegen, rangieren nach aktuell drei Niederlagen und vier Siegen mit zwölf Punkten auf einem starken dritten Platz der dritten Liga Deutschlands …


Die Kleeblätterinnen sind aktuell mit drei Niederlagen und drei Siegen mit neun Punkten auf Platz sechs.
Das letzte Wochenende gestaltete sich für die Altdorferinnen als ein überaus punktreiches Wochenende. Gegen den TV/DJK Hammelburg konnte mit einen 3:2 Sieg zwei Punkte und gegen den starken Chemnitzer PSV sogar 3 Punkte auf das Punktekonto eingefahren werden. Bei beiden Mannschaften, den TV/DJK Hammelburg sowohl des Chemnitzer PSV mussten die Kleeblätterinnen eine Niederlage einstecken.
Aus bereits letztjährigen Begegnungen ist der TV Altdorf als ein sehr ausdauerndes und abwehrstarkes Team bekannt. Gerade deshalb kann sich das Eiselfinger Publikum am Samstag auf eine heiß umstrittene Partie einstellen.
Wie so oft im Volleyball werden die beiden ausschlaggebenden Elemente Aufschlag – Annahme sein.
Wer es schafft mit dem eigenen Aufschlag Druck und gleichzeitig aus eigener Annahme heraus einen stabilen und schnellen Spielaufbau zu erzeugen und sowohl im Angriff Härte zeigt, hat den Faden in der Hand, das Spiel für sich zu gewinnen.

Das will Eiselfing seinen Fans erneut im bislang ungeschlagenen Hexenkessel zeigen.

Anpfiff ist am Samstag um 19 Uhr in der Gemeindeturnhalle im Pfarrer-Möderl-Weg. Die Mädels freuen sich über zahlreiche, anfeuernde Zuschauer, denn für hochklassigen Volleyball, beste Stimmung und das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt!

ka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.