Eiselfing: „Hoamatrundn“ wird eröffnet

Ja, mia san mim Radl do: Festakt am morgigen Samstag für neuen Rundweg

image_pdfimage_print

Natur genießen, Kultur erleben und mit Bewegung verbinden: Die „Eiselfinger Hoamatrundn“ ist eine abwechslungsreiche Tour entlang der Gemeindegrenzen. Am morgigen Samstag, 7. Juli, wird der neue Radrundweg nun offiziell eröffnet! Treffpunkt für alle Interessierten ist um 14 Uhr an der Turnhalle in Eiselfing. Nach einem kurzen Festakt besteht die Möglichkeit, die Runde gemeinsam zu befahren.

Im Nachgang eines Jubiläumsfestes des örtlichen Sportvereins war die Idee zur Realisierung entstanden.

Bewusst geeignet für alle Altersgruppen lädt die übersichtlich ausgeschilderte Runde gleichsam Einheimische wie Besucher zum speziellen Entdecken der Gemeinde Eiselfing ein.

Für Kinder gibt es entlang der Route ein Quiz. An ausgewählten Punkten vermitteln Hinweistafeln wissenswerte Informationen.

Die Gemeinde Eiselfing bedankt sich bei allen Beteiligten, die in rein ehrenamtlicher Arbeit die praktische Umsetzung des Projekts unterstützt haben sowie bei den zahlreichen großzügigen Sponsoren.

Der Radlrundweg:

Länge 30 Kilometer
Aufstieg 92 m
Abstieg 92 m
Dauer etwa zwei Stunden
Niedrigster Punkt 459 m
Höchster Punkt 530 m

Unser Foto zeigt das Titelmotiv des Werbeflyers für die Eiselfinger Hoamatrundn.

gr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Gedanke zu „Eiselfing: „Hoamatrundn“ wird eröffnet

  1. Haubelinchen

    Finde ich klasse, aber es wäre schön zu erfahren, wie lange der Rundweg ist.
    Vielen Dank.

    Anm. d. Red.:

    Wir ergänzen das – danke für den Hinweis:

    Länge 30 Kilometer
    Aufstieg 92 m
    Abstieg 92 m
    Dauer etwa gut zwei Stunden
    Niedrigster Punkt 459 m
    Höchster Punkt 530 m

    13

    1

    Antworten