Eiselfing empfängt das große Dresden

Volleyball dritte Bundesliga: Fans, auf geht's morgen in der Gemeinde-Turnhalle

image_pdfimage_print

coach 1Eiselfings Volleyballdamen starten am morgigen Samstag wieder durch. Zum zweiten Heimspieltag begrüßen die Kleeblätter ihre weitangereisten Gäste aus Dresden. Nach einem Super-Saisonauftakt (wir berichteten ausführlich) stehen die kampfstarken Ladies aus Eiselfing nach zwei Spieltagen und zwei 3:1-Siegen auf Platz zwei der dritten Bundesliga Deutschlands! Dresden dagegen konnte aktuell – nach drei gespielten Partien – noch keinen Sieg einfahren. „Wenn wir denken, dass wir alleine deswegen gewinnen, weil wir Zweiter und Dresden Achter ist, dann haben wir das Spiel schon verloren“, appelliert Eiselfings Trainer Heidlinger …

… in der Vorbereitung auf den Spieltag an seine Mädels. „Es ist Anfang der Saison und in der Tabelle kann momentan noch alles passieren, sie hat noch keine Aussage“.

In der vergangenen Saison waren es zwei hart umkämpfte Partien, die einmal Dresden und einmal Eiselfing jeweils im fünften Satz zuhause knapp für sich entscheiden konnte. Gerade deswegen weiß das Team, dass es eine spielstarke, abgeklärte Mannschaft zu erwarten hat, die gut zusammengespielt ist und sich durch drei Niederlagen nicht aus dem Konzept bringen lassen wird. Der Schlüssel wird zum einen natürlich das Aufschlag- und Annahmespiel sein, zum anderen gilt es aber im Angriff ein gewitztes Spiel aufzuziehen, um am großen Block der Dresdnerinnen vorbeizukommen und die Abwehr kontinuierlich in Bewegung zu halten.

Anpfiff ist am Samstag um 19 Uhr in der Gemeinde-Turnhalle im Pfarrer-Möderl-Weg. Für hochklassiges Volleyball, beste Stimmung und das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Die gesamte Mannschaft freut sich auf kräftige Unterstützung ihrer Fans!

dh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.