Einsatz in Asylbewerberunterkunft

Betrunkener Somalier randaliert und verletzt Mann aus Sierra-Leone

image_pdfimage_print

Am späten Samstagabend kam es in einer Asylbewerberunterkunft im Wasserburger Ortsteil Burgau zu einem Streit, der die Polizei auf den Plan rief. Nach bisherigem Ermittlungsstand fing ein betrunkener Somalier in der Unterkunft zu randalieren an, weshalb er mit einem sierra-leonischen Asylbewerber in Streit geriet. Er zerschlug eine Bierflasche und verletzte den Sierra-Leoner am Arm. Die Polizei Wasserburg war mit Unterstützungskräften aus Rosenheim am Einsatzort.

Da sich der Aggressor hierbei selbst verletzte, wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Glücklicherweise wurde der Mann aus Sierra-Leone nur leicht verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Gedanken zu „Einsatz in Asylbewerberunterkunft

  1. Und das trotz privater sicherheitskräfte? Für was sitzen die dann da?

    33

    5
    Antworten
  2. Trotz sicherheitsdienst???

    35

    5
    Antworten