Einen 1000-Euro-Schaden angerichtet

... und dann geflüchtet - Polizei Wasserburg fahndet nach rotem Fahrzeug

image_pdfimage_print

Die Polizei Wasserburg fahndet seit gestern nach dem Fahrer eines roten Fahrzeuges. Zwischen 6.45 und 13.30 Uhr wurde nämlich von einem bislang unbekannten roten Fahrzeug ein auf dem Parkplatz beim Inn-Salzach-Klinikum in Gabersee geparkter, beiger VW Bus angefahren. Es kann sich auch um einen Lieferwagen oder einen Lkw handeln. Dem Bus-Besitzer jedenfalls entstand dabei mal eben ein Schaden von 1000 Euro …

Der genaue Unfallort war zwischen der Beschäftigungstherapie und der Kirche auf dem ISK-Gelände in Gabersee.

Von dem unfallverursachenden Fahrzeug ist bis auf die Farbe nichts bekannt, so die Polizei am heutigen Mittag.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfallverursacher oder zu dessen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter der Telefonnummer 08071/91770 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.