Eine süße Überraschung

Für die rund 110 Einsatzkräfte, die im Landratsamt und im Gesundheitsamt mit der Corona-Pandemie gefordert sind, hat es jetzt eine süße Überraschung gegeben. Die Confiserie Dengel aus Rott hat jetzt sechs Osterkörbe vorbeigebracht, als Nervennahrung und Dankeschön für die Arbeit. Unser Foto zeigt den stellvertretenden Landrat Josef Huber aus Babensham, der zwei Pakete selbst ins Rosenheimer Gesundheitsamt weiterleitete und diese an Dr. Wolfgang Hierl, den Leiter des Gesundheitsamtes, überreichte …

Die süßen Präsente wurden an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Führungsgruppe Katastrophenschutz, der Örtlichen Einsatzleitung sowie des Staatlichen Gesundheitsamtes Rosenheim übergeben. Alle bedankten sich herzlichst.

Ulla Prantl von der Confiserie Dengel bei der Übergabe an Oliver Winter, den Leiter des Büros vom Landrat.