Eine Steinpilz-Rarität …

Almhelfer fand sie beim Vieh-Zählen in den Chiemgauer Bergen

image_pdfimage_print

Vierblättrige Kleeblätter sind schon eine große Seltenheit, aber ein vierstämmiger Steinpilz ist wohl noch rarer. Das Glück des Finders und die anschließende gute Mahlzeit gehörten einem Almhelfer, der das gesunde Steinpilz-Quartett beim Vieh-Zählen in den Chiemgauer Bergen fand.

Foto: Hötzelsperger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren