Eine schwindelt

Nach Unfall am gestrigen Sonntagabend sagen beide Unfall-Beteiligte: Die Ampel zeigte grün

image_pdfimage_print

Eine 53-Jährige war am gestrigen Sonntagabend gegen 21.30 Uhr mit ihrem Pkw in Rosenheim auf der Kufsteiner Straße in Fahrtrichtung Autobahn unterwegs. Eine 69-Jährige wiederum befuhr gerade mit ihrem Auto die Miesbacher Straße von Stephanskirchen aus kommend in Fahrtrichtung Kolbermoor. An der Ampelanlage stießen beide Fahrzeuge mitten im Kreuzungsbereich zusammen …

Zum Glück kamen beide Frauen mit dem Schrecken davon, so die Polizei am Montagmorgen.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 5000 Euro.

Im Rahmen der Unfallaufnahme gaben beide Beteiligte an, „Grün“ gehabt zu haben, der andere Autofahrer sei bei gegebenem „Rotlicht“ der Ampelanlage über die Kreuzung gefahren.

Die Polizei sucht deshalb nun Zeugen, die gebeten werden, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren