Eine schöne Bescherung?

Mysteriöser Vorfall am Heiligen Abend in Seewies - Fahndung nach Steinewerfer

image_pdfimage_print

Ein mysteriöser Vorfall beschäftigt die Polizei Wasserburg über Weihnachten: Am Heiligen Abend wurden gestern von einem bislang unbekannten Täter in Seewies zwei Fensterscheiben eines Einfamilienhauses eingeworfen …

Die Tat hat sich im Zeitraum zwischen 17.30 und 21 Uhr abgespielt.

Da die Fenster mit zwei größeren Steinen eingeworfen wurden, muss der Vorfall wohl deutlich zu hören gewesen sein, sagen die Beamten.

Die Fahndung läuft: Die Polizei Wasserburg bittet um sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall unter der 08071/91770.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

5 Kommentare zu “Eine schöne Bescherung?

  1. Abgesehen davon daß der Steinewerfer gscheid gstraft gehört (…) handelt es sich um Seewies nicht um einen Ortsteil von Wasserburg, sondern von Reitmehring.Wenn eine Ort zu einer Stadt gehört ist es ein Stadtteil.Wenn scho dann a richtig schreim.

    Antworten
    1. Nein, da hat er nicht Recht, der Kernzlsepp.
      Die Stadt Wasserburg ist nach dem Bayerischen Ortsverzeichnis in 22 Ortsteile unterteilt und auch, wenn es manche ewigen Separatisten vielleicht immer noch schmerzt, sind sowohl Seewies als auch Reitmehring jeweils einer dieser 22 Ortsteile.
      Gleichbedeutend mit Ortsteil ist der Begriff Gemeindeteil.
      Von Stadtteilen – oder auch Stadtbezirken – spricht man eigentlich erst ab Gemeinden mit 100.000 Einwohnern, wie diese Stadtbezirke dann auch eigene Bezirksausschüsse haben.

      Antworten
    2. In der Sache haben Sie sicher recht, wenn Sie aber von “richtig schreim” reden, sollten Sie vielleicht auch auf Ihre Rechtschreibung achten.

      Antworten
  2. Manche Mitmenschen haben selbst an Weihnachten nichts Besseres zu tun, als jeden Mist zu kommentieren und ANDERE verbal anzugreifen.

    Nächstenliebe???

    Antworten
  3. #zumlachen

    Genau DAS habe ich mir auch gedacht!
    Der Fokus sollte doch wohl eher auf der Aufklärung der TAT liegen…….Oder
    An scheena Zwoatn Weihnachtsfeierdog Euch Allen!!✨🌲✨

    Antworten