Eine Reise durch das ganze Jahr

Gestern Generalprobe für Badriazzo: Nachwuchs der Stadtgarde tanzt sich durch Jahreszeiten

image_pdfimage_print

Mit bunten Kostümen, fetziger Musik und abwechslungsreicher Choreographie feiert die Wasserburger Kinder- und Jugendgarde in dieser Faschingssaison ihr 15-jähriges Bestehen – und nimmt das Publikum im Fasching 2020 mit auf eine Reise durch das Jahr. Ihr Können stellten sie gestern schon mal bei der Generalprobe für den Badriazzo, der heute, Samstag, über die Bühne geht, unter Beweis. Unser Fotograf Stefan Pfuhl war mit dabei.

Steffi und Laura sind Mitglieder der Tennie-Garde. Sie wurden gestern für zehn Jahre Gardetanz geehrt.

Der Frühling präsentiert sich bunt mit Schmetterlingen und Blumen, der Sommer zeigt sich leuchtend gelb, der goldene Herbst bringt Blätter und Regen und im Winter heißt es „warm anziehen”.

Die 24 Mädchen im Alter von sechs bis 15 Jahren tanzen wie bereits in den vergangenen Jahren in zwei Gruppen und schließen das Programm mit einem gemeinsamen Tanzlied ab.

Angeführt wird die Gruppe vom neuen Hofmarschall Lara Hofbauer.

Das Trainer- und Choreoteam besteht aus Juliane Fichter, Verena Huber, Irmi Weinberger und Michaela Riedl.

Die organisatorischen Belange übernahmen Annette Sonnenhuber und Marion Huber.

Auftrittsanfragen können an info@stadtgarde-wasserburg.de gerichtet werden.

Auch in diesem Jahr findet wieder der Kinderkugelball in der Badria-Halle am 2.Februar ab 13 Uhr statt.

 

Impressionen von der Generalprobe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren