Eine Null-Nummer gegen Finsing

Am Abend: Erster Punktverlust daheim der Wasserburger Löwen in dieser Saison

image_pdfimage_print

Den ersten Punktverlust vor heimischer Kulisse gab’s am gestrigen Abend für die Wasserburger Löwen, längst Meister der Bezirksliga und Aufsteiger in die Landesliga. Vor 250 Zuschauern kam man in der Altstadt nicht über ein 0:0 gegen die Finsinger hinaus. Zum zweiten Mal in Folge blieb das Haas-Team ohne einen Treffer. Der Gast vom FC Finsing feierte den Punktgewinn wie einen Sieg, auch wenn es sportlich für beide Teams um nichts mehr ging …

Unser Foto zeigt Wasserburgs Trainer Leo Haas.

So haben sie am gestrigen Abend gespielt (links Wsaserburg):

Quelle bfv

keeper Georg Haas 1 1 Kilian Schaufler keeper
player Christoph Scheitzeneder 7 2 Markus Hermansdorfer yellow card player
captain Dominik Haas 8 3 Markus Rickhof captain
player Andrija Bosnjak 9 4 Matthias Ecker player
player substitution home Daniel Axthammer 11 5 Martin Wojciechowski player
player Jean-Philippe Stephan 12 7 Luca Walther player
player Johannes Lindner 14 9 Patrick Forchhammer player
player substitution home Guiseppe Costanzo 15 10 Stefan Hölzlein player
player Johannes Hain 16 11 Manuel Fuchs substition guestyellow card player
player Matthias Haas 17 12 Michael Ascher substition guest player
player Marco Müller 18 17 Thomas Bonnet substition guest player
Ersatzbank
substitute substitution home Emre Aykac 3 15 Daniel Schröder keeper
substitute Niki Wiedmann 4 8 Thomas Eckmüller substition guest substitute
substitute Stephan Kronast 5 13 Fabian Kövener substition guest substitute
substitute Michael Pointvogel 6 14 Maximilian Eberhart substition guest substitute
substitute substitution home Klaus Bachmayr 10
Trainer
Haas, Leonhard Eckmüller, Thomas

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.